„Wie ist eigentlich mein Verhältnis zu Geld?“, „Wie ist meine Beziehung zu meinem Körper?“ und „Wie geht es mir mit dem Alleinsein?“. Das sind Beispiele für spannende existentielle Fragen, die einen durchs Leben begleiten.

Doch warum sollte man/frau sich diesen Fragen allein stellen und mit den Antworten vielleicht alleine dastehen? Es ist schöner, sich in einen Kreise gleichgesinnter Menschen zu begeben und sich dort Austausch, Anregung und Begleitung zu holen. Ab September will ich Ihnen an mehreren Mittwochabenden die Gelegenheit dazu bieten.

In kleiner Runde werde ich Sie über neue psychologische Erkenntnisse informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre eigenen Denk- und Verhaltensmustern zu überprüfen. Dabei gibt kein Richtig oder Falsch, sondern den individuell besten Weg für Sie.

Sie lernen ich selbst besser kennen, Sie üben, Ihre Gedanken, Gefühle und Handlungsmuster zu reflektieren und Sie haben dadurch wahrhaftigere Begegnungen mit anderen Menschen. Es braucht Mut, in sein Innenleben einzutauchen! Und wenn man/frau es tut, ist es so faszinierend wie das Tauchen an einem magischen Korallenriff.