Gestern lud das Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Schöneberg und die bezirkliche Wirtschaftsförderung in die ehrwürdigen Hallen des Rathauses Schöneberg ein, von dessen Balkon Kennedy einst bekannt hatte, „ein Berliner“ zu sein.

Zum kostenlosen Geld-Coaching kamen ca. 100 Interessentinnen aus allen Teilen der Stadt.
Dr. Kerstin Gernig stellte ihr Buch „Der ungewöhnliche Unternehmer“ vor und warb für ihre Geldseminare in 2018. Daneben gab sie uns allerhand Interessantes an die Hand: Selbstreflexion (Gib deinem Nachbarn deinen besten Geldtipp!), Motivation (ihre eigene Erfolgsgeschichte) und Marketing Knowhow wie Produkttreppen und Customer Journey. Und ich erlebte wieder den starken Eindruck von Testimonials zufriedener Klientinnen.
Beim geselligen Ausklang plauderte dann mit alten Freundinnen wie Sylvia Kitty Fischer und Luise Weinkamm und ließ mir Wein und Fingerfood schmecken.

Insgesamt hat Dr. Kerstin Gernig mich durchaus als kompetente Coachin beeindruckt und zu der Überlegung verleitet, dass es vielleicht ihr Geld-Coaching sei, das mir zum wahren Glück fehle. Aber lebe ich im Mangel? Muss ich wirklich Millionär werden? Würde ich Zeit und Lust haben, ihre Marketingtipps umzusetzen?

In meinem Themenabend (6.12.17, 19-21.30h) „Das liebe Geld“ können Sie sich durch Skizzieren und Aufstellen Ihre unterbewusst wirkenden Geld-Einstellungen im wahrsten Sinne des Wortes „vor Augen“ führen und bearbeiten. Das ist spannend, erhellend und die genau die richtige Grundlage für alle weiteren Schritte. Melden Sie sich gleich an: info@patricia-steinmann.de